Datum

Aktivitäten

Veranstalter

 07.03.2017 VVS-App-Training
Verkehrsverbund Stuttgart
Stadtseniorenrat  Leonberg
 29.03.2017 Mitgliederversammlung
 14:30 Uhr
 im Haus ATRIO
 Böblinger Str. 19/1
 Leonberg
Stadtseniorenrat Leonberg
 07.06.2017 Infos zum Enkeltrick
 14:30 Uhr
 Johanneshaus
 Stohrerstraße
 Leonberg
Kreisseniorenrat Böblingen
Treffpunkt Johanneshaus
Stadtseniorenrat Leonberg
 17.07.2017 Einweihung eines Mehr- generationenspielplatzes
 Stadtpark Leonberg
Stadt Leonberg
Stadtseniorenrat Leonberg
 09.11.2017 Leonberger Seniorentag
  9:30 bis 11:45 Uhr
 "Haus der Begegnung"
  Eltinger Str. 23

Stadtseniorenrat Leonberg
(Pfeil Flyer)
 16.11.2017 Kfz 60+  
Eine Auffrischung
Ihrer Kenntnisse im Straßenverkehr

  14:30 bis 16:30 Uhr
 "Haus der Begegnung"
  Eltinger Str. 23
Kreisseniorenrat Böblingen
Stadtseniorenrat Leonberg
(Pfeil Flyer)
 25.11.2017 Leonberger Aktionstag
Demenz

  10:00 bis 17:00 Uhr
 "Haus der Begegnung"
  Eltinger Str. 23
Stadt Leonberg

07.03.2017    VVS-App  obenPfeil 

VVS-App

29.03.2017 Mitgliederversammlung   obenPfeil 

Die sehr gut besuchte Mitgliederversammlung fand  im Haus „ATRIO“  statt.

Als erstes begrüßte Frau Grupp die Mitglieder und Gäste.

Frau Keller, die Leitung des Hauses, informierte über die Ziele ihrer Einrichtung. Eine anschließende Führung durch das Haus gab einen Einblick in die Praxis.  

Darauf folgte die Begrüßung durch Oberbürgermeister Bernhard Schuler. Er dankte Frau Grupp für ihren überaus engagierten und sehr erfolgreichen 8-jährigen Einsatz im SSR Leonberg. Es folgten weitere Dankesworte von Herrn Köbler, Leiter des Kreisseniorenrates Böblingen und Herrn Sauer als langjähriges Mitglied im SSR Leonberg.

Einstimmig erfolgte die Wahl von Margot Nittner zur neuen Vorsitzenden des SSR.
Herr Staubach und Herr Schellong wurden zu Stellvertretern  gewählt.  Angelika Brixel bleibt weiterhin die Schriftführerin des SSR, Edith Oberndörfer wurde Schatzmeisterin.

Zum Schluss der Veranstaltung berichtete Bernhard Siegle, Vorsitzender des „ATRIO“, über den Inhalt des neuen Bundesteilhabegesetzes, das in 3 Stufen bis 2O20 umgesetzt sein soll.

Mgl1


mg
Mitglvers.2017

07.06.2017 Informationen zum Enkeltrick  obenPfeil 

ek1

ek2

15.07.2017 Einweihung eines Mehrgenationenspielplatzes  obenPfeil 

MGSp1MGSp2
Schuler und Nittner
OB Bernhard Schuler und die SSR-Vorsitzende Margot Nittner

09.11.2017      6. Leonberger Seniorentag  obenPfeil 

Margot Nittner, die neue Vorstandsvorsitzende des SSR, begrüßte die zahlreichen Besucher und stellte kurz die Projekte des Stadtseniorenrates vor.

xac

Oberbürgermeister Schuler bedankte sich in seinem Grußwort bei Frau Nittner dafür, dass sie den SSR weiterführt. Bei Frau Grupp bedankte sich Herr Schuler für ihre lange Tätigkeit als SSR Vorsitzende.

st2017schuler

Der Apotheker Siegfried Müller

referierte über Nahrungsergänzungsmittel, deren Wirkung und mögliche Schädigungen durch sie.

Bei ausgewogener Ernährung seien sie meist überflüssig. Ansonsten sollen sie nur nach Rücksprache mit dem Arzt oder Apotheker eingenommen werden.

Mueller

Sabine Frederking von Optik Fassl in Leonberg

gab anhand von Schaubildern einen Überblick über altersbedingte Augenerkrankungen.
Sie zeigte und erklärte die Möglichkeit einer Rehabilitation durch unterschiedliche Arten von Sehhilfen.

Frederking

Dr. Regine Bölter, Geriatrie Krankenhaus Leonberg

erklärte, durch welche Maßnahmen und Hilfen die Lebensqualität im Alter gefördert und die Selbstständigkeit erhalten werden kann und wie altersbedingte Erkrankungen kompensiert werden können.

Boelter

Reinhard Ernst von der
Sozialstation Leonberg, Gerlingen, Weilimdorf

berichtete über die Unterstützung von Patienten und Angehörigen nach einer stationären Behandlung. Diese kann schon im Krankenhaus eingeleitet werden. Er erklärte alle Bestandteile der nachklinischen Versorgungsmöglichkeiten.

Ernst


16.11.2017      Kfz60+  obenPfeil 

Gemeinsam mit dem Kreisseniorenrat Böblingen hat der Stadtseniorenrat Leonberg eine Informationsveranstaltung für die Generation, die vor langer Zeit den Führerschein gemacht hat, organisiert .

kfz

Margot Nittner,die Vorsitzende des SSR Leonberg, begrüßte die zahlreichen Besucher, Herrn Koebler (li.) vom Kreisseniorenrat Böblingen und die beiden Referenten Markus Koebler (2. v.li.) und Tobias Ziegler (re.) von der Fahrschule City Drive in Sindelfingen..

Herr Koebler vom Kreisseniorenrat  informierte über den Ursprung dieser Informations- veranstaltung, die überall im Kreis großen Zuspruch bei dieser Altersgruppe fand.

Die Vorträge der Referenten, untermalt mit vielen Beispielen in Bild und Ton, stießen auf großes Interesse. Viele Fragen wurden mit den Erfahrungen aus der Praxis der Fahrschule beantwortet.

Im Foyer des HdB konnten die Besucher bei Mitarbeiter/innen der Fa. Optik Fassl einen kostenlosen Sehtest und bei einer Mitarbeiterin der Fa. KIND einen kostenlosen Hörtest machen. Ein Mitarbeiter des Leonberger Rad Centers gab anhand der mitgebrachten E-Bikes Auskunft über den Umgang mit so einen Fahrrad. Die Fahrschule BÖKER aus Leonberg stand den Besuchern für weitere Fragen und Informationen zur Verfügung. Diese zusätzlichen Angebote wurden von den Besuchern mit großem Interesse wahrgenommen.

25.11.2017    Leonberg Aktionstag Demenz  obenPfeil 

Unter dem Motto “Verlaufen, Verirrt, Vertrautes verloren“ fanden  im Haus der Begegnung von 10 bis 17 Uhr unterschiedliche Veranstaltungen statt.

Nach der Begrüßung der Anwesenden durch  Herrn Dr. Vonderheid, Herrn Rein und Herrn Fries wurden Vorträge,  Aktivitäten und Workshops angeboten.
In den Foyers standen Informationsstände des Samariterstiftes, des Betreuungsvereins FISH, ein Büchertisch zum Thema Demenz imd der Stand des Stadtseniorenrats. 

Frau Beye vom Stadtseniorenrat informierte über unsere Aktivitäten und Vorhaben.

dem2017-1   dem2017-4

dem2017-2   dem2017-3